Weiterbildung in Berlin: Insoweit erfahrene Fachkraft

Dauer: 5 Samstage à 8 Std. | Einmalige Kosten: 750,00 EUR | Keine Prüfungs- oder Anmeldegebühren

Jetzt bewerben


Weiterbildung in Berlin:
Insoweit erfahrene Fachkraft (Kinder­schutz­fach­kraft)

 

Alle Personen, die hauptberuflich oder ehrenamtlich Kinder oder Jugendliche betreuen, haben (nach dem Bundeskinderschutzgesetz) Anspruch auf Beratung bei einer möglichen Kindeswohlgefährdung. Diese Beratung erfolgt über die Insoweit erfahrene Fachkraft (nach §§ 8a, 8b SGB VIII sowie § 4 KKG), die sowohl beim Jugendamt als auch bei einem freien Träger der Jugendhilfe tätig sein kann.

Die Insoweit erfahrene Fachkraft ist spezialisiert auf die Sicherstellung des Kinderschutzes und verfügt über Kenntnisse bestimmter Gefährdungsformen (Vernachlässigung, sexueller Missbrauch, Misshandlung, häusliche Gewalt etc.) und der Verfahrensschritte im Fall einer Kindeswohlgefährdung.

Zentrale Aufgabe der Insoweit erfahrenen Fachkraft ist die Beratung und Unterstützung der fallverantwortlichen Person, also der Person, die die Kinder oder Jugendlichen betreut.

Übersicht über den Zertifikatslehrgang an GALB

Abschluss

Zertifikat: Insoweit erfahrene Fachkraft nach §§ 8a, 8b SGB VIII sowie § 4 KKG

Ausbildungsbeginn

Nächster Start: 14. August 2021

Dauer

40 Unterrichtsstunden an 5 Samstagen, berufsbegleitend, jeweils 8:00 bis 15:00 Uhr

Kosten

750,00 EUR inkl. Anmelde- und Prüfungsgebühren

Förderung

Individuelle Fördermöglichkeiten auf Anfrage

Voraussetzung

Staatlich anerkannter Erzieher bzw. staatlich anerkannte Erzieherin oder 
sozialpädagogisch anerkannte Ausbildung, zweijährige Berufserfahrung von Vorteil

Bewerbung

Online, per Mail, schriftlich oder persönlich
Bewerbungsunterlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Nachweis der Berufsausbildung

Zertifizierung

Das Qualitätsmanagementsystem der G.A.L.B. Förderung gGmbH wurde durch die TÜV SÜD Management Service GmbH nach ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Bewerben Sie sich jetzt!

Für eine Weiterbildung in Berlin zur Insoweit erfahrene Fachkraft (Kinderschutzfachkraft)

Sie haben Fragen rund um die Weiterbildung? Dann stehen wir Ihnen telefonisch, persönlich oder schriftlich gern zur Verfügung!

Kontaktieren Sie uns

Sie haben alle Unterlagen zusammen, um sich bei GALB für eine Weiterbildung zu bewerben? Super!

Jetzt bewerben

Weiterbildung an GALB

Kinderschutzarbeit braucht Besonnenheit, Mut, Empathie und eine klare Haltung. Die Insoweit erfahrene Fachkraft muss über professionelle Handlungsstrategien und Fachkompetenz verfügen, wenn Anhaltspunkte für eine Kindeswohlgefährdung vorliegen. An GALB werden Sie zielgerichtet auf die Tätigkeit der Insoweit erfahrene Fachkraft vorbereitet, indem das professionelle Handeln, die Selbstreflexion und die Kenntnisse in der Kinderschutzarbeit gestärkt und erweitert werden. Wichtige Inhalte der Weiterbildung sind u.a.:

  • Umgang mit der Gegenübertragung bei Gewalt in der Familie
  • Umgang mit Abwehr und Widerstand von Familien
  • Fähigkeit, Schwieriges zur Sprache zu bringen
  • Kompetenz im konfrontierenden Gespräch mit den Eltern

Vorteile

  • Langjährige Erfahrungen im Bereich der Pädagogik und Pflege durch staatlich anerkannte Schulen
  • Kompetente Lehrkräfte auf dem Niveau der Ausbildung zum Erzieher bzw. zur Erzieherin durch die staatlich anerkannte Fachschule für Sozialpädagogik GALB
  • Praxisnahe Wissensvermittlung
  • Freundliche und familiäre Atmosphäre
  • Kleine bis mittlere Klassenstärken für bestmöglichen Lerneffekt
  • Dank unserer digitalen Lernplattform so gut wie kein Unterrichtsausfall
  • AZAV-Zertifizierung durch die TÜV SÜD Management Service GmbH

Dauer

40 Unterrichtsstunden, 5 Samstage

Inhalte der Ausbildung

  • Grundlagen Kindeswohlgefährdung (Gefährdungsformen, Ursachen und Wirkungen von Gewalt in Familien und engen Beziehungen, Hintergründe)
  • Rechtliche Grundlagen und Rahmenbedingungen
  • Verfahrensschritte im Fall einer Kindeswohlgefährdung
  • Grundlagen des professionellen Selbstverständnisses (Umgang mit der Gegenübertragung bei Gewalt in der Familie; Umgang mit Abwehr und Widerstand von Familien)
  • Fallbearbeitung, Gesprächsführung, Moderation, (Team-)Beratung, Coaching
  • Konflikte, Krisen und Krisendynamik, Umgang mit Abwehr und Widerstand
  • Hilfesysteme, Kooperationswege, Kooperation mit den Fachkräften öffentlicher und freier Träger der Jugendhilfe sowie mit weiteren Einrichtungen, Mitarbeit in den lokalen Netzwerken „Kinderschutz“

Voraussetzungen

  • Staatlich anerkannter Erzieher bzw. staatlich anerkannte Erzieherin oder 
sozialpädagogisch anerkannte Ausbildung
  • Mindestens zweijährige Berufserfahrung von Vorteil

Abschluss

Zertifikat: Insoweit erfahrene Fachkraft nach §§ 8a, 8b SGB VIII sowie § 4 KKG.

Kosten

  • 750,00 EUR (Ratenzahlung möglich) inkl. Anmelde- und Prüfungsgebühren

Fördermöglichkeiten

Individuelle Fördermöglichkeiten auf Anfrage

Bewerbung

  • Online, per E-Mail an schule@galb-berlin.de, persönlich oder per Post an G.A.L.B. Förderung gGmbH, Holzhauser Straße 180, 13509 Berlin
    Bewerbungsunterlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Nachweis der Berufsausbildung

Nächster Starttermin

14.08.2021

Start mehrfach im Jahr, Bewerbungen sind jederzeit möglich!

Ihr Ansprechpartner

Bei Fragen zur Weiterbildung wenden Sie sich bitte werktags von 08:00 bis 15:30 Uhr an unseren Schulleiter Herrn Klaus Aleker-Owens.

schule@galb-berlin.de
030 22463511

Kontaktformular