Ausstattung

GALB ist eine praxisnahe, abwechslungsreiche, spannende Vermittlung der Bildungsinhalte sehr wichtig. Vom Bewegungs- über den Pflege- und Spieleraum bis hin zur Lehrküche ermöglichen unsere zahlreichen Fachräume eine lebendige und greifbare Vermittlung der Bildungsinhalte in allen Bereichen.

Im Lernbereich Hauswirtschaft versuchen sich die Auszubildenden in der voll ausgestatteten Lehrküche. Sie lernen, wie man mit Kindern ein Kekshaus baut oder ein Smoothie-Projekt organisiert und können nach Herzenslust kochen oder backen. Dabei ist uns die gesunde Nahrungszubereitung besonders wichtig.

Im fachrichtungsübergreifenden Lernbereich „Ästhetischer Bereich“ lernen die Auszubildenden Grundlagen zu Kreativität und Ästhetik. Gemalt, gezeichnet und gebastelt wird im Kunst- und Musikraum. Die Werke werden im Flur aufgehängt oder im Rahmen eines Projekttages präsentiert.

Im Rahmen der Ausbildung zum Erzieher bzw. zur Erzieherin wird der Lernbereich durch Museumspädagogik ergänzt. Ziel ist eine kunstpädagogische Qualifikation, Kinder bei der Auseinandersetzung mit Kreativität und Ästhetik zu unterstützen und sie an Museen und Ausstellungsobjekte heranzuführen. Der Unterricht erfolgt durch einen erfahrenen Kunsthistoriker.

Der Kunst- und Musikraum ist Lernort für die musisch-ästhetische Bildung mit Spielformen des Kinder- und Jugendtheaters und musikalisch-rhythmischer Erziehung.

Unsere zahlreichen Fachräume sorgen in allen Bildungsbereichen für eine abwechslungsreiche und lebendige Unterrichtsgestaltung, die Spaß macht.

Übersicht über die Ausstattung

  • Schul-Laptops für Unterricht (Schuleigentum)
  • Pflegefachraum mit entsprechender Ausstattung (Pflegebett, Pflegepuppe, Rollstühle, Fortbewegungsmittel, Pflegeutensilien etc.)
  • Bewegungs- und Sportraum
  • Hauswirtschaftliche Lehrküche
  • Kunst- und Musikraum
  • Bibliothek für unsere Studierenden mit Büchern aus den Bereichen Pädagogik, Hauswirtschaft, Kunst
  • Teeküche und Aufenthaltsraum
  • Aufenthaltsbereich draußen
  • Cloud für digitales Lernen (HPI-Schul-Cloud)

Optimale Bedingungen für nachhaltiges Lernen in GALB

Gut ausgestattete Lernumgebungen und eine ansprechende Atmosphäre sind für den Lernerfolg maßgeblich verantwortlich. Wir von GALB gestalten Ihnen das Lernen in unseren Räumen daher so angenehm wie möglich.

Nutzen Sie beispielsweise die Möglichkeit, Ihren Lernstoff auch digital zu erfassen und durchzugehen. Wir bieten Ihnen schuleigene Laptops, die wir Ihnen während des Unterrichts gern zur Verfügung stellen. Eine Cloud für digitales Lernen (unsere HPI-Schul-Cloud) hilft Ihnen, Aufgaben und Lernstoff zu sichern und überall zur eigenen Verfügung abrufbar zu haben.

Unsere Bibliothek versorgt unsere Studierenden mit Büchern und Medien aus den Bereichen Pädagogik, Hauswirtschaft und Kunst. So erhalten Sie die benötigten Informationen für Ihre Fächer bequem und direkt vor Ort in unserem Haus.

Unser Pflegefachraum verfügt selbstverständlich über das pflegenötige Equipment für Ihre praktischen Übungen. Pflegebett, Pflegepuppe, Rollstühle, Fortbewegungsmittel, Pflegeutensilien etc. unterstützen als Lernmittel während Ihrer Pflegekurse.

Effektives Lernen erfordert effektive Pausen

Wissenschaftliche Grundlagenforschung beweist, dass zu jedem nachhaltigen Lernprozess ebenso Pausen gehören, die Lerneinheiten in erholende Unterbrechungen teilen. Zwischenzeitliche Pausen sorgen für Entwicklung und einen nachhaltigen Lernerfolg.

Wir bei GALB bieten Ihnen neben Ihrem Studium daher die Möglichkeit, sich in unserer Teeküche oder dem Aufenthaltsraum für Schüler*innen zu entspannen, Ihre Batterien aufzuladen und sich miteinander auszutauschen.

Auf unserem Außengelände steht Ihnen im Sommer ein Bereich für Ihren Aufenthalt zur Verfügung, denn effektive Pausen führen zu einem optimalen Lernergebnis!